Heidelberg

Lockerungen für Besuche nun auch in Heidelberg

STAND

Das Universitätsklinikum Heidelberg lockert seine Besuchsregeln. Ab sofort sind wieder mehrere Besucher bei einem Patienten erlaubt. In Mannheim waren die Regeln schon am vergangenen Donnerstag aufgrund der neuen Landesverordnung gelockert worden. Laut Uniklinikum Heidelberg dürfen die Patientinnen und Patienten nun mehrere Besucher empfangen, sofern diese geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Allerdings begrenze die Abstandsregel die maximale Zahl der Besucher in einem Krankenzimmer, so das Klinikum. Ausgenommen von den Lockerungen sind unter anderem Intensivstationen, das Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Onkologie.

STAND
AUTOR/IN