STAND

In der Stadtbücherei lesen Schauspielerinnen und Schauspieler vom Heidelberger Theater immer einmal im Monat kostenlos vor. Dieses Mal: Wolfgang Borcherts Kurzgeschichte "Schischyphusch".

Einmal im Monat lesen Schauspielerinnen und Schauspieler des Heidelberger Ensembles in der Stadtbücherei Heidelberg vor – und das kostenlos. Seit 2008 gibt es diese Aktion Lesezeit. Damals noch live vor Ort, heute in Zeiten der Pandemie online per Video.

Die 125. Lesezeit in der Stadtbücherei Heidelberg

Dieses Mal ist die Lesezeit etwas ganz Besonderes, denn: Sie ist die 125. und somit ein Jubiläum. Esra Schreier, Ensemble-Neuzugang, liest aus Wolfgang Borcherts berühmter Kurzgeschichte "Schischyphusch" vor.

"Natürlich fehlt mir das Publikum sehr und gerade deshalb ist es schön, dass es so was wie die Lesezeit gibt, weil wir dann doch noch Leute erreichen können."

Esra Schreier, Schauspielerin Theater Heidelberg

Lesezeit online per Video

Die Videos der Lesezeit sind immer für 24 Stunden online und auf den Webseiten der Stadtbücherei und dem Theater Heidelberg zu finden.

Mannheim

Mannheimer Autorin Elisa Diallo kämpft gegen Rassismus

Elisa Diallo aus Mannheim hat ein Buch über Rassismus geschrieben – denn sie hat ihn am eigenen Leib erfahren. Inzwischen hat die gebürtige Französin die deutsche Staatsangehörigkeit angenommen, weil sie Deutschland und ganz speziell auch Mannheim in Sachen Integrationspolitik vorbildlich findet.  mehr...

Mosbach

Kunst-Aktion in der Innenstadt "Alltagsmenschen" kehren nach Mosbach zurück

In der Mosbacher Innenstadt sind in Corona-Zeiten nur wenige Menschen unterwegs – aber das hat jetzt ein Ende: Seit Mittwoch wird das Zentrum von 40 überlebensgroßen Skulpturen bevölkert - den "Alltagsmenschen".  mehr...

Heidelberg

Nach Mannheimer Vorbild Heidelberger Nachtbürgermeister jetzt im Amt

Die Stadt Heidelberg hat ab sofort zwei neue Mitarbeiter: Daniel Adler und Jimmy Kneipp treten ihren Dienst als Nachtbürgermeister an. Sie sollen unter anderem im Lärmstreit in der Altstadt vermitteln.  mehr...

STAND
AUTOR/IN