Gemeinderat Mannheim (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Markus Prosswitz)

Leitfaden für klimaneutrale Stadt bis 2030

Mannheimer Gemeinderat beschließt Klimaschutz-Aktionsplan

STAND

Der Mannheimer Gemeinderat hat am Donnerstag einen Klimaschutz-Aktionsplan beschlossen. Das Maßnahmenpaket soll aufzeigen, wie die Stadt bis 2030 klimaneutral werden soll.

Ob Industrie, Gewerbe, Handel, kommunale Verwaltung oder private Haushalte: Der Klimaschutz-Aktionsplan soll der Stadtverwaltung als Handlungsleitfaden auf dem Weg in eine klimaneutrale Zukunft dienen.

Klimaschutz-Aktionsplan listet Maßnahmen für Klimaschutz auf

Über 80 Maßnahmen sind in dem Aktionsplan aufgelistet. Zum Beispiel: Der Ausbau von Photovoltaik-Anlagen, die Entsiegelung von Flächen, der Einsatz von Geothermie (Erdwärme-Gewinnung zur Energieversorgung), Wärmeversorgung ohne Verwendung von Steinkohle, sowie die energie-effiziente Sanierung städtischer Gebäude.

Breite Gemeinderatsmehrheit für Klimaschutz-Aktionsplan

Eine breite Mehrheit mit Stimmen der Grünen, SPD, CDU, FDP und Li.Par.Tie votierte laut Stadt am Donnerstagabend in der Gemeinderatssitzung für diesen Klimaschutz-Aktionplan. Nur AfD und Freie Wähler/Mannheimer Liste (ML) lehnten den Klimaschutz-Aktionsplan ab.

Peter Kurz tritt in Mannheim nicht mehr als Oberbürgermeister an (Foto: 5000)
Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz im Gemeinderat (Archivbild) 5000

Aktionsplan zählt zu wichtigsten Vorhaben der Stadt zum Klimaschutz

Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) freute sich über das Votum. Seiner Ansicht nach zählt der Aktionsplan zu den "wichtigsten Vorhaben, die die Stadt zum Klimaschutz unternimmt". Das Stadtoberhaupt beurteilte die Umsetzung als "ambitioniert", mahnte aber auch:

"Wenn wir unsere Stadt nachhaltig verändern wollen, dann dulden Klimaschutzmaßnahmen keinen Aufschub."

Abstimmung im Gemeinderat über einzelne Aktionsplan-Punkte

Mit dem Beschluss wird die Verwaltung nun offiziell beauftragt, die Maßnahmen konkret vorzubereiten. Über jeden einzelnen Punkt soll der Gemeinderat dann nochmal einzeln abstimmen. Der Aktionsplan ist etwa eineinhalb Jahre lang von rund 1.000 Personen entwickelt worden - darunter Wissenschaftler, Bürger und Verwaltungsmitarbeiter.

Mehr zum Thema Mannheim und Klimaschutz

Mannheim

Klage der Deutschen Umwelthilfe Gericht: BW muss Klimaschutzkonzept beschließen

Bislang hat Baden-Württemberg noch kein aktuelles Konzept erlassen, obwohl dies das Klimaschutzgesetz vorgibt. Nun hat ein Gericht das Land dazu verurteilt. Die Landesregierung prüft das Urteil.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Mannheim

Kommunen müssen Klimaschutzziele umsetzen Mannheimer OB Kurz fordert mehr Unterstützung für Klimaziele

Die Kommunen müssen die ehrgeizigen Klimaschutzziele von Bund und Land vor Ort umsetzen. Sie hoffen, dass sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben.  mehr...

Braunsbach

Bürgermeister ist erleichtert Klage gegen Braunsbacher Windrad abgelehnt

Der VGH Mannheim hat die Klage des NABU gegen die Ausweitung der Betriebszeiten einer Windkraftanlage bei Braunsbach zu Gunsten der Gemeinde abgewiesen.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR