Technoseum in Mannheim

Historische Kino-Orgel wird restauriert

STAND
AUTOR/IN

Anno dazumal waren Kino-Orgeln unverzichtbarer Bestandteil der Lichtspielhäuser. Denn die Orgeln sorgten bei Stummfilmen für Musik, Geräusche und Toneffekte. Im Mannheimer Technoseum wird eine solche Kino-Orgel gerade restauriert.

Die Firma Welte in Freiburg war um 1900 das weltweit führende Unternehmen für den Bau mechanischer Musikinstrumente. Für die frühen Lichtspielhäuser baute die Firma auch riesige Kino-Orgeln zur Begleitung von Stummfilmen.

Weltweit noch zwölf Kino-Orgeln erhalten

Ende der 1920er Jahre läutete der Siegeszug des Tonfilms dann das Ende der Kino-Orgeln ein. Weltweit gibt es nur noch zwölf dieser monumentalen Kino-Orgeln. Eine befindet sich im Auditorium des Mannheimer Technoseums.

Kino-Orgel wird in Mannheim komplett überholt

Die Orgel ist so groß, dass sie 1988 bereits während der Rohbauarbeiten für das Museum mit eingebaut werden musste. Jetzt wird die Mannheimer Welte-Kino-Orgel dort komplett überholt und restauriert.

STAND
AUTOR/IN