69. Schwetzinger SWR-Festspiele

Karate meets Klassik in Schwetzingen

STAND

Ein klassisches Konzert mit einem Karatekämpfer? Klingt gewöhnungsbedürftig, ist aber sicherlich ein kulturelles Highlight beim Schlussspurt der Schwetzinger SWR-Festspiele.

Der Karatekämpfer Maurizio Castrucci trifft auf das Ensemble "Capella de la Torre" für Musik aus der frühen Neuzeit. Zwei Rituale aus ganz verschiedenen Kulturkreisen, die trotz aller Unterschiede auf denselben Grundprinzipien basieren.

Zwei Welten begegnen sich

So wie der Musiker sich den Inhalt einer Partitur zu eigen macht, interpretiert der Karateka die überlieferte und in langem Training erlernte Abfolge der Bewegungen. Musik gibt Kraft und fordert Konzentration. Genau wie Karate. Die gute Nachricht: Ein Instrument ging dabei noch nie zu Bruch.

STAND
AUTOR/IN
SWR