Mannheim

Jugendliche stehlen Auto und bauen Unfall

STAND

Zwei Jugendliche sollen in eine Mannheimer Schule eingebrochen, ein Auto gestohlen und damit einen Unfall verursacht haben. Laut Polizei hatten sie am Dienstagabend die Scheibe eines Schulgebäudes im Stadtteil Neckarau eingeschlagen. Dort fanden sie die Schlüssel eines schuleigenen Autos und fuhren damit weg. Später wurde der Polizei bei Graben-Neudorf (Landkreis Karlsruhe) ein Fahrzeug gemeldet, das Schlangenlinien fuhr. Als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten, flüchtete der Fahrer mit bis zu 170 Stundenkilometern und verlor schließlich die Kontrolle über das Fahrzeug. Es prallte frontal gegen eine Leitplanke. Der 16-jährige Fahrer blieb unverletzt, sein 15-jähriger Beifahrer kam verletzt in eine Klinik.

STAND
AUTOR/IN