Mannheim

Veranstaltungen zum Jüdischen Kulturtag

STAND

Anlässlich des Europäischen Tags der Jüdischen Kultur gibt es am Sonntag mehrere Veranstaltungen in der Region. In Mannheim veranstaltet die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Rhein-Neckar einen Rundgang über den Jüdischen Friedhof. Dabei wird es um die jüdische Bestattungskultur und Mannheimer Persönlichkeiten gehen. In Buchen lädt die Bücherei des Judentums zum Tag der offenen Tür. Auch dort wird es eine Friedhofsführung geben. Das Martin-Buber-Haus in Heppenheim lädt zu einer Online-Veranstaltung: Der Religionswissenschaftler und Theologe Martin Buschke hält dort einen Vortrag über Rabinerinnen in Deutschland und das deutsche Judentum heute. In Bensheim-Auerbach ist Tag der offenen Tür in der ehemaligen Synagoge.

STAND
AUTOR/IN