Limbach

SV Wagenschwend überraschend stark

STAND

Der Odenwälder Amateur-Verein SV Wagenschwend hat sich im Halbfinal-Spiel des Badischen Pokals wacker gegen die Fußballprofis vom SV Waldhof Mannheim geschlagen. Das Team von Trainer Daniel Merz verlor gegen den haushohen Favoriten aus Mannheim nur 0:2. Die Begegnung war mit 1.800 Zuschauern ausverkauft. Der kleine Amateurclub war in seiner Vereinsgeschichte noch nie gegen den Konkurrenten aus Mannheim angetreten und sprach vorab von einem "Jahrhundertspiel". Für die Begegnung mussten im Vorfeld Wiesen zu Parkplätzen umfunktioniert und eine kleine Tribüne auf dem Vereinsgelände in Limbach (Neckar-Odenwald-Kreis) installiert werden.

STAND
AUTOR/IN