STAND

Nicht einmal jeder zweite Bundesbürger will sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Das ist das Ergebnis einer Studie aus Heidelberg. Im Sommer war die Bereitschaft deutlich höher.

Während im Sommer knapp 55 Prozent der Befragten angaben, sich wahrscheinlich impfen zu lassen, lag die Impfbereitschaft Anfang Dezember nur noch bei 46 Prozent, so die Wissenschaftler der Universität Heidelberg. Deutlich gestiegen sei jedoch die Sorge, selbst zu erkranken.

Forscher vermuten Verschwörungstheorien als Ursache

In einer Online-Aktion hatten die Forscher rund 1.100 Personen befragt. Einen Grund für das Ergebnis sehen die Wissenschaftler in Verschwörungserzählungen. Die Impfbereitschaft stehe in signifikantem Zusammenhang zum Vertrauen in die staatliche Corona-Politik, die Wissenschaft und die klassischen Medien.

Die Verbindung zwischen Verschwörungsmentalität und Impfgegnerschaft habe seit dem Sommer nachweislich zugenommen so das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit in Mannheim. Mit 83 Prozent sei die Bereitschaft, mit Maske, Abstand und Kontaktbeschränkungen zur Bekämpfung der Pandemie beizutragen, immer noch hoch.

Weitere Einzelheiten zu der Studie finden Sie hier.

Wer kann sich ab wann, wo und wie impfen lassen? Corona-Impfungen in Baden-Württemberg: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Egal, ob in Messen oder Konzerthallen - im ganzen Land sind die großen Corona-Impfzentren gestartet. Doch wer kann sich ab wann und an welchem Ort impfen lassen? Und was ist über den Impfstoff bekannt?  mehr...

Baden-Baden

Impfstart in Deutschland Wer kann sich wann und wo impfen lassen? FAQ zur Corona-Impfung

In Deutschland haben die Corona-Impfungen begonnen. Wer darf sich zuerst impfen lassen, wie bekomme ich einen Impftermin und wie wirksam ist das Vakzin? Hier bekommt ihr Antworten auf eure Fragen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Aktuelle Lage im Land Live-Blog zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz - Demonstration vor Biontech-Zentrale in Mainz

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Zahl der Neuinfektionen liegt unverändert auf hohem Niveau, Einschränkungen gibt es mindestens bis Ende Januar. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.  mehr...

STAND
AUTOR/IN