STAND

Eine Joggerin, die mit ihrem Hund unterwegs war, ist am Sonntag an der B3 bei Heppenheim (Kreis Bergstraße) von einem Schäferhund attackiert und gebissen worden. Als die Frau die beiden Hunde trennen wollte, biss der Schäferhund, laut Polizei, in ihre Hand. Der Eigentümer des Schäferhundes kam der Joggerin zunächst zur Hilfe und ging dann jedoch wieder, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

STAND
AUTOR/IN