Zwei Menschen vor Bude auf Heidelberger Weihnachtsmarkt (Foto: SWR)

Standbetreiber haben Angst vor Absage wegen hoher Corona-Inzidenz

Weihnachtsmarkt in Heidelberg hat begonnen

STAND

In Heidelberg hat am Donnerstagmittag der Weihnachtsmarkt begonnen - unter Einhaltung der 2G-Corona-Regel. Unter manchen Standbetreibern geht die Angst vor einer Absage um.

Der Heidelberger Weihnachtsmarkt erstreckt sich über die gesamte Altstadt und findet auf sechs Plätzen statt. Auf vier Plätzen gilt die 2G-Corona-Regel - auf dem Universitätsplatz, dem Marktplatz, dem Kornmarkt und dem Karlsplatz. Besucher müssen dort einen Geimpft- oder Genesenen-Nachweis zeigen und bekommen dann ein Erkennungs-Bändchen, das für die gesamte Dauer des Weihnachtsmarkts bis 22.12. gültig ist.

Baden-Württemberg

Glühwein und Bratwurst mit 2G Weihnachtsmärkte starten unter Corona-Auflagen

In mehreren Städten in Baden-Württemberg starten am Donnerstag die Weihnachtsmärkte. Wegen der aktuell geltenden "Alarmstufe" finden sie größtenteils unter 2G-Bedingungen statt.  mehr...

Angst vor Absage des Heidelberger Weihnachtsmarkts

Standbetreiber Robert Förster hat Angst, dass der Heidelberger Weihnachtsmarkt wegen der stark steigenden Corona-Inzidenz doch noch abgesagt werden könnte. Am Mittwoch wurde in München der Christkindlmarkt deswegen abgesagt. Am Freitag wurden in Bayern wegen der Coronalage sämtliche Weihnachtsmärkte abgesagt.

Stadt Heidelberg: Mehr Sicherheit durch versenkbare Poller

Ausgenommen von der 2G-Regel auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt sind Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre und Personen, die sich nachweislich nicht impfen lassen können. Mit dem Start des Weihnachtsmarkts hat die Stadt außerdem an drei Standorten aus Sicherheitsgründen versenkbare Poller errichtet.

Heidelberg

Corona-Strategie in der Universitätsstadt Warum Heidelberg trotz hoher Infektionszahlen den Weihnachtsmarkt öffnet

Deutschlandweit steigen die Coronazahlen immer weiter. Warum Heidelberg trotzdem an der Öffnung des Weihnachtsmarktes festhält, erklärt Oberbürgermeister Eckart Würzner.  mehr...

Baden-Württemberg

Hohe Corona-Zahlen Weihnachtsmärkte in BW ab Ende der Woche geschlossen

Die baden-würtembergische Landesregierung will die Weihnachtsmärkte im Land Ende der Woche schließen. Wo sind die Weihnachtsmärkte bis dahin noch geöffnet?  mehr...

Maskenpflicht, 3G oder abgesagt Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz 2021

Nach einem Jahr ohne Weihnachtsmärkte wollten in diesem Winter viele Städte und Gemeinden wieder einen Markt veranstalten. Doch die aktuelle Corona-Situation hat dazu geführt, dass einige Weihnachtsmärkte auch dieses Jahr geschlossen bleiben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR