Heidelberg

Auto nach Unfall komplett zerstört

STAND

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Heidelberg-Pfaffengrund ist in der Nacht zum Samstag ein Fahrzeug völlig zerstört auf seinem Dach liegen geblieben. Nach Polizeiangaben fuhr der Fahrer des Audi A3 von Eppelheim (Rhein-Neckar-Kreis) kommend in Richtung Heidelberg. Auf der schmalen Straße kam er offenbar wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto überschlug sich und knallte an den Zaun eines Wohngrundstücks. Laut Polizei flüchteten die drei Fahrzeuginsassen zunächst, kehrten aber später an die Unfallstelle zurück. Die drei Personen haben den Unfall offenbar ohne größere Blessuren überstanden.

STAND
AUTOR/IN
SWR