Viele schülerinnen und schüler feiern freidlich auf der Neckarwiese. (Foto: SWR)

Letzter Schultag in Baden-Württemberg

Schülerparty auf Heidelberger Neckarwiese: Polizei-Bilanz insgesamt positiv

STAND

In Heidelberg haben am Mittwochabend etliche Schüler auf der Neckarwiese den letzten Schultag gefeiert. Die Party verlief laut Polizei insgesamt friedlich.

Laut Polizei feierten am Mittwochabend und in der Nacht bis zu 600 Jugendliche auf der Neckarwiese und in der Altstadt den letzten Schultag. Dabei kam es zu keinen größeren Ausschreitungen. In der Vergangenheit war es bei diesem Anlass der Polizei zufolge immer wieder "zu Störungen durch Alkoholkonsum" gekommen.

Jugendliche wollten Rucksack klauen, Polizisten wurden beleidigt

Gegen 22.30 Uhr versuchten laut Polizei zwei Jugendliche auf der Neckarwiese einem 17-Jährigen dessen Rucksack zu entreißen. Freunde des 17-Jährigen griffen ein und alarmierten eine Polizeistreife, die die Angreifer festnahm. Kurz nach Mitternacht soll ein betrunkener Jugendlicher an der Uferstraße Polizisten beleidigt haben. Der Junge hatte laut Polizei ein Promille Alkohol im Blut. Sein Vater holte ihn auf dem Polizeirevier ab.

Feier der Schüler verlagerte sich auf Bismarckplatz und in Altstadt

Nach Mitternacht feierten viele Jugendliche in der Altstadt weiter. Der Großteil hielt sich der Polizei zufolge auf dem Bismarckplatz auf. Gegen 1:30 Uhr leerte sich der Platz, danach sei es "zu keinen Vorkommnissen" im Zusammenhang mit den Feiern zum letzten Schultag gekommen, so die Polizei am Donnerstag.

Nachmittag verlief friedlich mit wenig Schülern

Zeitsprung: Am frühen Mittwochmittag war auf der Neckarwiese noch nicht allzu viel los gewesen. Nach SWR-Informationen trudelten nur ganz spärlich ein paar Grüppchen auf der Wiese ein. Die meisten Schüler kamen erst am Abend, nach 19 Uhr.

Video herunterladen (12,8 MB | MP4)

Stadt Heidelberg und Polizei waren auf Feier vorbereitet

Die Stadt Heidelberg und die Polizei gingen im Vorfeld von einer friedlichen Feier aus, hatten aber eine Jugendschutzaktion vorbereitet. Im Einsatz waren auch sogenannte "Night Coaches" - ein städtisches Projekt der beiden Nachtbürgermeister Jimmy Kneipp und Daniel Adler. Die "Night Coaches" wollten mit den Jugendlichen auf Augenhöhe ins Gespräch kommen.

Night Coaches auf der Heidelberger Neckarwiese wegen Party von Schülern (Foto: SWR)
"Night Coach" Sven Selinger mit Kollegin im Einsatz auf der Heidelberger Neckarwiese.

"Partybike" mit alkoholfreien Getränken für Schüler

Neu in diesem Jahr war außerdem ein sogenanntes Partybike. Hier bekamen Jugendliche von 14 bis 16 Uhr kostenlose alkoholfreie Cocktails und wurden über die Gefahren von zu viel Alkoholkonsum informiert.

Party-Bike mit nicht-alkoholischen Cocktails auf Neckarwiese Heidelberg für Schüler  (Foto: SWR)
Man kann auch ohne Alkohol lustig sein - das "Party-Bike" mit nicht-alkoholischen Cocktails

Mehr zum Thema Neckarwiese Heidelberg

Sinsheim

Nach Pfingstkrawallen 2021 in Heidelberg Mutmaßlicher Randalierer in Sinsheim vor Gericht - Verhandlung abgesagt

Am Amtsgericht Sinsheim muss sich ein Jugendlicher wegen Krawallen auf der Heidelberger Neckarwiese an Pfingsten 2021 verantworten. Der Prozesstag am Montag fiel jedoch aus.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Mannheim SWR4 BW aus dem Studio Mannheim

Heidelberg

Stadt und Polizei greifen härter durch Nach Randale: Heidelberger Neckarwiese wird nachts gesperrt

Nach den Ausschreitungen auf der Heidelberger Neckarwiese an Pfingsten ist es in der vergangenen Nacht ruhig geblieben. Die Wiese wird in der Nacht aber zukünftig gesperrt.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR