STAND

Die Polizei hat bei einer Verkehrs-Kontrollaktion in der Rhein-Neckar-Region über 430 Verstöße gegen die Gurtpflicht festgestellt. Zudem, so die Polizei, seien 37 Kinder in den Autos nicht vorschriftsmäßig gesichert gewesen. Fast 450 der kontrollierten Verkehrsteilnehmer benutzten laut Polizei während der Fahrt ihr Smartphone.

STAND
AUTOR/IN