Stadtbahnlinie 1 in Mannheim

Folgen des Klimawandels: RNV setzt auf Grüne Gleise

STAND

Die Arbeiten an der Mannheimer Stadtbahnlinie 1 sind abgeschlossen. Die alten Schottergleise wurden durch ein Grüngleis ersetzt – und das nicht nur aus optischen Gründen.

Nach Angaben der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) sind die bisherigen Schottergleise im Mannheimer Stadtteil Neckarau in den vergangenen zwei Monaten auf einer Länge von drei Kilometern durch ein neuartiges Grüngleis ersetzt worden. Statt Gras wurde dafür die Sedum-Pflanze eingesetzt, die im Volksmund auch Fetthenne oder Mauerpfeffer genannt wird.

Die alten Schottergleise wurden im Mannheimer Norden durch neuartige Grüngleise ersetzt (Foto: rnv GmbH/Haubner)
Die alten Schottergleise wurden im Mannheimer Norden durch neuartige Grüngleise ersetzt. rnv GmbH/Haubner

An den Klimawandel anpassen

Mit der Baumaßnahme will die RNV ihre Infrastruktur nach eigenen Angaben auf die Anforderungen des Klimawandels einstellen. Während Gras bei Trockenheit verdorrt, kommen Sedum-Pflanzen längere Zeit ohne Wasser aus.

Weniger Lärm, bessere Luft

Darüber hinaus sollen die Pflanzen Lärm reduzieren und außerdem Feinstaub aus der Luft aufnehmen. Die Kosten der Gleiserneuerung liegen laut RNV bei rund 10,5 Millionen Euro.

Mehr zum Thema

Mannheim

Mitarbeitende werden zu Models RNV präsentiert neue Bahn-Mode

Nach dreieinhalb Jahren Planung ist sie da: Die neue Dienstkleidung für das Personal des Rhein-Neckar-Verkehrs (RNV) - von den Mitarbeitenden präsentiert auf einem Mini-Catwalk.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR