STAND

Wegen eines geplatzten Reifens sind am Mittwoch auf der A67 bei Viernheim zwei Menschen ums Leben gekommen. Ihr Transporter kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Verunglückter Kleintransporter an der A67 (Foto: Einsatz-Report24)
Verunglückter Kleintransporter an der A67 Einsatz-Report24

Der Unfall ereignete sich auf der A67, zwischen dem Autobahndreieck Viernheim und der Anschlussstelle Lorsch (Kreis Bergstraße). Durch den Reifenplatzer kam der Tramsporter nach rechts von der Autobahn ab, durchbrach einen Zaun und prallte dann gegen den Baum.

Für die Insassen kam jede Hilfe zu spät

Nach Angaben der Polizei kam für die beiden eingeklemmten Personen in dem zerstörten Führerhaus jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Nähere Angaben zur Identität der Opfer konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Für die Unfallermittlung hat die zuständige Staatsanwaltschaft Darmstadt das Fahrzeug sichergestellt. Wegen des Unfalls kam es zu einem langen Stau.

STAND
AUTOR/IN