Landschaftsbild Sonnenaufgang Katzenbuckel bei Waldbrunn im Neckar-Odenwald-Kreis (Foto: SWR)

Nach 14 Jahren geht der Abgeordnete Georg Nelius

Abschied aus dem Landtag

STAND

Georg Nelius sitzt seit 2007 im baden-württembergischen Landtag und vertritt den Neckar-Odenwald-Kreis. Jetzt hat er aber genug - zur kommenden Landtagswahl tritt er nicht mehr an.

Georg Nelius aus Mosbach ist seit 1970 Mitglied der SPD. Nach zahlreichen politischen Ämtern in Mosbach und im Neckar-Odenwald-Kreis dann 2007 der Sprung in den Landtag. Im zarten Alter von 71 Jahren wolle er sich, wie er selbst sagt, nun nicht mehr für den Landtag bewerben.

"Alles im Leben hat seine Zeit."

Familienzeit nach dem Landtag

Ganz raus aus der Politik ist er natürlich trotzdem nicht. Er klebt Wahlplakate und nimmt auch an den Wahlveranstaltungen teil. Außerdem bleibt er im Gemeinderat und im Kreistag aktiv.

"Ich denke es war wichtig zu zeigen, dass in der Politik auch anständige Leute unterwegs sind. Ich hoffe, dass mir das gelungen ist."

Und sonst? Georg Nelius sagt, dass er sich jetzt mehr um die Familie, die Enkelkinder und die Frau kümmern will.

Die Wahl im SWR Der SWR Kandidatencheck für Baden-Württemberg

Wofür stehen die Kandidierenden zur Landtagswahl? Um den Wahlberechtigten die Möglichkeit zu geben, die Positionen näher kennenzulernen, startet der Südwestrundfunk (SWR) den „SWR Kandidatencheck“.  mehr...

Baden-Württemberg

Das Superwahljahr beginnt im Südwesten Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg - Wahl unter Corona-Bedingungen

Das Superwahljahr beginnt am 14. März 2021 mit den Landtagswahlen in Baden-Württemberg. Rund 7,7 Millionen Wahlberechtigte entscheiden, wer das Land künftig regiert.  mehr...

STAND
AUTOR/IN