Demonstranten auf der Fridays for Future Demo in Heidelberg (Foto: SWR)

Fridays for Future

Mehrere Tausend demonstrieren in Heidelberg fürs Klima

STAND

Fast 3.000 Umweltaktivisten von Fridays for Future haben in Heidelberg fürs Klima demonstriert. Erst gab es eine Kundgebung auf der Heidelberger Neckarwiese, danach einen Demozug.

"Es gibt keinen Planet B“ oder "Die Welt hat Fieber“ oder "Die Erde kann man nicht krank schreiben“ stand auf den Plakaten der Demonstranten.

Vor allem Jüngere demonstrierten

Für solche Appelle bekamen die jungen Fridays for Future-Aktivisten viel Beifall. Und dass nicht nur von jungen Leuten, auch wenn diese auf der Neckarwiese in der Mehrzahl waren. Zahlreiche Schüler und Studierende waren gekommen, aber auch junge Familien mit Kinder- oder Bollerwagen.

Friedliche Demo

Laut Polizei verlief die Veranstaltung friedlich. Der betroffene Bereich in Heidelberg-Neuenheim war für den Autoverkehr gesperrt – auf der anderen Neckarseite im Bereich der Heidelberger Altstadt kam es zu Staus oder stockendem Verkehr.

Demonstranten auf der Fridays for Future Demo in Heidelberg (Foto: SWR)
Teilnehmer bei der Fridays for Future Demonstration auf der Heidelberger Neckarwiese.

Forderungen an die Politik

Den Aktivisten geht es darum, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, gemäß des Pariser Klima-Abkommens. Die Forderung richtet sich zwei Tage vor der Bundestagswahl direkt an die Politik, sagt Line Niedeggen von Fridays for Future Heidelberg.

"Wir müssen die Krise bei der Wurzel packen und das schafft aktuell kein einziges Wahlprogramm."

Demos auch in anderen Städten

Auch in anderen Städten waren tausende Teilnehmer bei Demonstrationen und Kundgebungen dabei. In der Rhein-Neckar-Region beteiligten sich Umweltaktivisten mit Demos und Aktionen unter anderem in Mannheim, Ludwigshafen, Speyer und Buchen.

Baden-Württemberg

Zwei Tage vor der Bundestagswahl Fridays for Future: Zehntausende bei Klimaprotesten in Baden-Württemberg

Zehntausende Menschen haben am Freitag in Baden-Württemberg für mehr Klimaschutz demonstriert. Der Protest war Teil des weltweiten Klimastreiks der Fridays for Future-Bewegung.  mehr...

Landau

Weltweite Klima-Aktion "Alle fürs Klima" Was fordern junge Aktivisten von Fridays for Future in der Pfalz?

Vor der Bundestagswahl am Sonntag gehen heute bundesweit junge Klimaaktivisten von Fridays for Future auf die Straße - auch in Ludwigshafen, Landau und Neustadt. Was wollen die jungen Aktivisten, was sind ihre Sorgen und was fordern sie von der neuen Bundesregierung? Wir haben in Landau nachgefragt.  mehr...

Ulm/Aalen

Kurz vor der Bundestagswahl Fridays for Future: Tausende beteiligen sich in Ulm, Aalen und Heidenheim am globalen Klimastreik

Zwei Tage vor der Bundestagswahl sind Klimaaktivistinnen und -aktivisten von Fridays for Future auch in Ulm, Heidenheim und Aalen auf die Straßen gegangen. Sie fordern mehr Tempo beim Klimaschutz.  mehr...

Klima Klimastreik: Greta kommt vor der Bundestagswahl nach Deutschland!

Am 24. September ist der internationale Klimastreik in Berlin. Dafür kommt auch Greta Thunberg in die deutsche Hauptstadt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN