Seniorin am Telefon (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow)

Geldübergabe in Mannheim

Frau mit Schockanruf um 130.000 Euro betrogen

STAND

Trickbetrüger haben eine Frau aus Heilbronn um 130.000 Euro betrogen. Die Täter setzten sie telefonisch unter Druck und bestellten sie zur Geldübergabe nach Mannheim.

Nach Polizeiangaben hatten die unbekannten Täter am Dienstag mit unterdrückter Nummer bei der Heilbronnerin angerufen. Am anderen Ende meldete sich eine Frau, die behauptete, ihre Tochter zu sein. Unter Tränen erklärte sie, sie sei in einen Unfall verwickelt, bei dem ein Mädchen ums Leben gekommen ist. Danach reichte sie das Telefon an einen angebliche Polizistin weiter, die der Rentnerin erklärte, sie müsse zur Freilassung ihrer Tochter 130.000 Euro bezahlen.

Anruf von angeblichem Staatsanwalt

Nach einem weiteren Telefonat mit einem männlichen Anrufer, der vorgab, Staatsanwalt zu sein, fuhr die Angerufene zunächst zu einem Treffpunkt in Heilbronn. Dort übergab sie einem Unbekannten einen Geldbetrag von 50.000 Euro.

Weitere Geldübergabe in Mannheim

Anschließend machte sie sich auf den Weg zu ihrer Bank, hob weiteres Geld ab und fuhr anschließend weiter nach Mannheim. Dort übergab sie weitere 80.000 Euro - diesmal an eine unbekannte Frau. Erst nach der Rückfahrt und Gesprächen mit Angehörigen merkte sie, dass sie Betrügern zum Opfer gefallen war.

Ähnlicher Fall in Crailsheim

Einen ähnlichen Fall gab es in den vergangenen Tagen in Crailsheim. Dort behaupteten die Betrüger, der Sohn der Angerufenen habe bei einem Autounfall eine Frau getötet. Obwohl eine Bankangestellte den Betrug witterte, hob das Opfer 14.000 Euro ab und bezahlte die angebliche Kaution. Für beide Fälle sucht die Polizei jetzt nach Zeugen.

Mehr zum Thema

Mannheim

Rund 750.000 Euro erbeutet Falsche Polizisten: Mutmaßliche Betrügerbande im Raum Mannheim aufgeflogen

Die Polizei ist im Rhein-Neckar-Raum einer mutmaßlichen Betrügerbande auf die Schliche gekommen. Die Mitglieder hatten sich als Polizisten ausgegeben und rund 750.000 Euro erbeutet.  mehr...

Heilbronn

Kriminelle profitieren von Pandemie Trickbetrüger mit Corona-Masche - Polizeipräsidium Heilbronn warnt

Das Polizeipräsidium Heilbronn warnt vor Corona-Trickbetrügern. Sie geben sich als an Covid erkrankte Verwandte aus, die finanzielle Unterstützung brauchen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN