Mehr als 30 Einsatzkräfte retten eine Frau aus der Margarethenschlucht bei Zwingenberg am Neckar  (Foto: DRK Landesverband Baden-Württemberg Helfer vor Ort)

Mehr als 30 Helfer im Einsatz

Frau muss aus Margarethenschlucht gerettet werden

Stand
AUTOR/IN
Friederike Kroitzsch

Einsatzkräfte aus dem Neckartal haben am Dienstag eine Frau aus der Margarethenschlucht bei Neckargerach (Neckar-Odenwald-Kreis) gerettet. Sie hatte massive Kreislaufprobleme.

In der Margarethenschlucht bei Neckargerach (Neckar-Odenwald-Kreis) ist es am Dienstag zu einem größeren Einsatz gekommen. Mehr als 30 Einsatzkräfte von Feuerwehren und "Helfer-vor-Ort" des Roten Kreuzes aus dem Neckartal retteten am Dienstagmittag eine Frau aus der steilen Schlucht.

Frau bekam massive Kreislaufprobleme in der Schlucht

Die Frau befand sich nach Informationen der "Helfer-vor-Ort"-Gruppe Neckargerach mit massiven Kreislaufproblemen auf der Hälfte des alpinen Pfades durch die enge Schlucht. Dadurch hätten auch die Einsatzkräfte zunächst einige Zeit gebraucht, um zu ihr zu gelangen. Dann musste die Frau per Trage den steilen Pfad hinuntergebracht werden.

Im Interview mit SWR-Moderator Wolfgang Kessel berichtet Katarina Wandernoth vom DRK Neckargerach unter anderem darüber, wie es der geretteten Frau geht:

Viele Helfer an der Margarethenschlucht im Einsatz

Mindestens 30 Helferinnen und Helfer der Feuerwehren und Helfer vor Ort aus Neckargerach, Guttenbach, Zwingenberg und Binau waren im Einsatz. Nach rund eineinhalb Stunden habe man die Frau an den Rettungswagen übergeben können, sie wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht.

Wiesbaden

Rettung in steilem Gelände Feuerwehr Wiesbaden bringt Verletzten mit Nerobergbahn ins Tal

Die Wiesbadener Feuerwehr hat sich für einen unüblichen Krankentransport entschieden. Einen Verletzten brachten sie mit der Nerobergbahn ins Tal.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Grißheim

Großer Rettungseinsatz an Himmelfahrt Drama im Altrhein bei Grißheim: Drei Männer kentern mit Kanu

Ein mit drei Männern besetztes Kanu ist am Donnerstag im Altrhein bei Neuenburg-Grißheim gekentert. Bei der Rettung waren deutsche und französische Einsatzkräfte beteiligt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Pirmasens

Rettungskräfte bergen Mutter und Tochter Frau verletzt sich bei Wanderung im Pfälzerwald schwer

Bei Waldfischbach-Burgalben in der Südwestpfalz hat sich am Wochenende eine Frau beim Wandern im Pfälzerwald schwer verletzt. Sie musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
Friederike Kroitzsch