picture alliancedpa | Uwe Anspach (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Landgericht Mannheim

Ex-Fahrlehrer wegen sexueller Nötigung vor Gericht

STAND

Vor dem Mannheimer Landgericht hat der Prozess gegen einen ehemaligen Fahrlehrer wegen sexueller Nötigung begonnen. Der 50-Jährige steht in dieser Sache bereits zum zweiten Mal vor Gericht.

Die Taten sollen in den Jahren 2013 bis 2016 rund um Mannheim, Heidelberg und Frankenthal geschehen sein. Zu Beginn der Verhandlung am Mittwoch zählte die Staatsanwältin zehn Fälle auf, in denen der Lehrer einer Frankenthaler Fahrschule seine Schülerinnen sexuell  genötigt haben soll.

Hilflose Lage ausgenutzt

Der Anklage zufolge soll der aus Worms stammende Mann die Frauen auf einsamen Parkplätzen unsittlich berührt haben. In einigen Fällen geschah das laut Staatsanwaltschaft mit Gewalt. Dabei habe er die hilflose Lage der Frauen ausgenutzt. Die Taten sollen zum Teil kurz vor Fahrprüfungen geschehen sein.

Zweiter Anlauf vor Gericht

Vor einem Jahr stand der heute Angeklagte schon einmal wegen der Vorwürfe vor Gericht. Die Verhandlung war wegen Erkrankung der Richterin und wegen Corona um über ein Jahr ausgesetzt worden. Damals räumte der Mann die Vorwürfe nur teilweise ein und erklärte, die Fahrschülerinnen hätten bei jedem Fehler ein Kleidungsstück ablegen müssen - dies sei ein Merkspiel gewesen. Außerdem gab er zu, sexistische Witze gemacht zu haben.

Urteil voraussichtlich im Juli

Es ist nicht das erste Mal, dass der Mann mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist: Im Jahr 2018 hatte ihn das Wormser Landgericht bereits wegen sexueller Nötigung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Mann hat zwar kein Berufsverbot, arbeitet aber inzwischen nicht mehr als Fahrlehrer, sondern als Lkw-Fahrer. Das Urteil im aktuellen Prozess wird Ende Juli erwartet.

Immer gut informiert

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN