STAND

Mehr als 2.000 Menschen haben im Rhein-Neckar-Kreis und in Heidelberg ihre erste Impfung gegen das Corona-Virus erhalten. Das hat die zuständige Gesundheits-Dezernentin mitgeteilt. Start der Impfaktion war am 27.Dezember im Zentralen Impfzentrum auf PHV. Auch die Mobilen Impfteams sind seitdem in Alten- und Pflegeheimen im Einsatz. Es habe, so die Dezernentin, keine größeren Probleme bei den Abläufen gegeben. Aktuell gebe es fünf Mobile Impfteams, die für den Rhein-Neckar-Kreis, die Stadt Heidelberg und den Neckar-Odenwald-Kreis zuständig sind. Einzige Schwachstelle: Die zentrale Telefonnummer für die Terminvergabe, die 116 117, sei nur schwer zu erreichen. Alternativ könne man Termine online unter www.impfterminservice.de buchen.

STAND
AUTOR/IN