STAND
AUTOR/IN

Sie ist Flötistin und mit einem kleinen Andenkenladen in Heidelberg auch kaufmännisch unterwegs. Die Auftritte als Solistin blieben während Corona aus, ihren Laden musste sie erst einmal schließen. Doch Kathrin Christians hat sich was einfallen lassen. Sie ging im Odenwald Zutaten für verschiedene Gin-Sorten sammeln und ließ diese brennen. Jetzt verkauft sie in ihrem Lädchen den "Eau de Wald" oder den "King’s Chair" mit historischem Heidelberg-Hintergrund auf dem Etikett. Ein Andenken der besonderen Art, der auch von Einheimischen getrunken wird.

STAND
AUTOR/IN