7aktuell.de | Daniel Walter (Foto: 7aktuell.de | Daniel Walter)

Schwerer Unfall im Neckar-Odenwald-Kreis

Drei Menschen sterben bei Frontalzusammenstoß auf B27 bei Rittersbach

STAND

Bei einem Autounfall auf der Bundesstraße B27 zwischen Rittersbach und Dallau (Neckar-Odenwald-Kreis) sind am Sonntag drei Menschen ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben geriet ein 26-jähriger Mann am Sonntagnachmittag mit seinem Wagen aus noch unbekannter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden Wagen eines 67 Jahre alten Mannes zusammen.

Beide Fahrer erlitten tödliche Verletzungen. Laut Polizei starben sie noch am Unfallort. Die 70-jährige Beifahrerin des älteren Mannes kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Dort starb sie an ihren Verletzungen.

Wagen ausgebrannt

Der Wagen des 26-Jährigen brannte nach Angaben der Polizei an der Unfallstelle komplett aus. Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Bundesstraße wurde mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 60.000 Euro. Ein Gutachter soll jetzt den Unfallhergang klären. Mögliche Zeugen wurden gebeten, die Polizei zu kontaktieren. Auch Ersthelfer am Unfallort, die möglicherweise durch Rauchgas verletzt wurden, sollen sich bei der Verkehrspolizei Weinsberg melden.

STAND
AUTOR/IN