STAND

Die Stadt Hockenheim führt in den Schulen die mobile Schul-App „Sdui“ ein, um digitalen Video-Unterricht zu ermöglichen. Sie soll es ab dem 11. Januar für sechs Schulen geben: Das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, die Pestalozzischule, die Hubäckerschule, die Hartmann-Baumann-Schule, die Schule am Kraichbach und die Theodor-Heuss-Realschule. Die mobile App kann auch mit dem PC über einen Browser aufgerufen werden. Es werden nur deutsche Server genutzt und alle Datenschutz-Standards erfüllt, so die Stadt Hockenheim. Die Videofunktion ermöglicht digitalen Unterricht und digitale Elternsprechzeiten. Es können damit zudem Unterrichtsmaterialien, Hausaufgaben, Elternbriefe und andere Dokumente digital geteilt werden.

STAND
AUTOR/IN