STAND

15 Personen sind in einer Leimener Alten- und Pflegeeinrichtung mit dem Coronavirus infiziert worden. Laut Gesundheitsamt des Rhein-Neckar-Kreises sind alle Betroffenen in einem Wohnbereich untergebracht. Über die weiteren Maßnahmen wie Quarantäne, Aufnahmestopp und Besuchsverbot wird noch entschieden.

STAND
AUTOR/IN