Vodafone Probleme in Mannheim (Foto: SWR)

Umstellung der Frequenzen fürs Kabelfernsehen

Kabelkunden in Mannheim sehen schwarz: Vodafone stellt TV-Kanäle um

STAND
AUTOR/IN
Monika Regelin

Seit gut einer Woche haben viele Menschen in Mannheim ein Problem: Ihr Fernseher bleibt schwarz. Der Grund: Der Kabelbetreiber Vodafone stellt bundesweit die Frequenzen um.

Alle 350 TV-Kanäle bekommen eine neue Frequenz. Mannheim ist in Baden-Württemberg Vorreiter bei dieser Umstellung, demnächst sind Stuttgart und Reutlingen dran und im kommenden Jahr der Rest des Landes.

In Mannheim Ärger und Chaos

In Mannheim hat die Umstellung für Ärger und Chaos gesorgt, nicht nur bei den Kabelkunden, sondern auch beim Fachhandel. Felix Scholer aus Mannheim ist einer der Betroffenen.

Kabelkunden in Mannheim sehen schwarz: Vodafone stellt TV-Kanäle um (Foto: SWR)
Felix Scholer aus Mannheim wartete eine Woche, bis er wieder ein Fernsehbild hatte.

"Meine Frau wollte ein bisschen Fernsehen gucken und dann kam dieses Malheur: kein Signal. Naja und was haben wir gemacht, wir haben schwarz gehockt."

Der 80-Jährige versuchte zunächst sein Glück bei der Vodafone-Hotline. Mit dem Hinweis, er solle einen Sendersuchlauf starten, war er überfordert. Er ist nicht der Einzige.

Fernsehgeschäfte versuchen zu helfen

In einem kleinen Fernsehgeschäft in Seckenheim geht es seit der Umstellung rund. Der Laden ist voll mit verzweifelten, meist älteren Kunden, die Hilfe brauchen. Bei einer Kundin geht nach Nachbarschaftshilfe immerhin ein Programm: Das Erste.

Von Anfragen überrollt

Jürgen Giehl hat in Mannheim das Geschäft in Seckenheim und ein zweites auf dem Waldhof. Er und seine fünf Mitarbeiter werden von den Kundenanfragen regelrecht überrollt.

Kabelkunden in Mannheim sehen schwarz: Vodafone stellt TV-Kanäle um (Foto: SWR)
Jürgen Giehl betreibt in Mannheim zwei Fernsehgeschäfte

"Insgesamt sind wir bei beiden Geschäften ungefähr bei zweieinhalbtausend. Wir hatten in den ersten beiden Tagen in dem Geschäft auf dem Waldhof 1.800 Anrufversuche, wir konnten mit 200 bis 300 Kunden sprechen, haben Listen angefangen und arbeiten die Kunden jetzt nach und nach ab."

Er habe keine Informationen zu der Umstellung bekommen. Vodafones Pressestelle erklärte auf SWR-Anfrage, das Unternehmen versuche Kunden zu unterstützen, für die der Sendersuchlauf eine Herausforderung ist.

Heidenheim

Bauarbeiten in Ulm waren schuld Vodafone-Ausfälle in Ostwürttemberg behoben

Tausende Vodafone-Kunden hatten rund zwei Tage lang in Ostwürttemberg weder Telefon noch Internet. Der Grund der Störung ist gefunden und liegt in Ulm.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Empfingen

Empfingen Mysteriöse Störung behoben: Endlich wieder Internet!

Seit Wochen hat es in Empfingen bei Freudenstadt Internet-Probleme gegeben. Der Grund dafür soll aber geheim bleiben.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
Monika Regelin