Am Freitagmorgen hat es in der Waldorfschule in Mörlenbach (Kreis Bergstraße) gebrannt. (Foto: Stefanie Hofmann (hr))

Brand am Freitagmorgen ausgebrochen

Feuer zerstört Waldorfschule in Mörlenbach

STAND

In der Waldorfschule in Mörlenbach (Kreis Bergstraße) ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Das neue hölzerne Gebäude wurde offenbar völlig zerstört.

Laut Polizei hatten Anwohner gegen 4 Uhr früh die Einsatzkräfte alarmiert. Das freistehende Holzgebäude stand nach Angaben der Feuerwehr in Vollbrand – es bildete sich eine große Rauchwolke.

Brandursache und Schadenshöhe bislang unklar

Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar. Nach Informationen des Hessischen Rundfunks wurde das neue Gebäude völlig zerstört. Es muss vermutlich abgerissen werden. Eigentlich sollte es zum Beginn des Schuljahres in Betrieb gehen. Es sei mit sehr viel Eigenleistung der Kinder, der Eltern und der Lehrkräfte entstanden.

Viele Polizisten verletzt Chemieunfall in Mannheim: Einsatz abgeschlossen

Giftige Chemie sorgte für eine gefährliche, 150 Meter hohe Wolke, mehr als 15 Verletzte und einen Großeinsatz, um Schlimmeres zu verhindern. Experten rätseln noch über die Ursache.  mehr...

Die Morningshow SWR3

Speyer

Speyer Gasexplosion zerlegt Hausfassade - vier Verletzte

Heftige Verpuffung in Speyer: Selbst ein vorbeifahrendes Auto wurde beschädigt.  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Mannheim

Keine Evakuierung im Umland notwendig Entwarnung nach Bombenfund auf Mannheimer Maulbeerinsel

Der jüngste Bombenfund auf der Mannheimer Maulbeerinsel hat sich als ungefährlich herausgestellt. Das teilte die Stadt Mannheim mit. Experten rechnen aber mit weiteren Einsätzen.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR