Blutspendeaktion an der Uni Heidelberg (Foto: SWR)

Ziel: Mehr jüngere Spender

Aktion "100 Jahre - 100 Blutspenden" in Heidelberg

STAND

Unter dem Motto "100 Jahre – 100 Blutspenden" hat das Studierendenwerk Heidelberg am Dienstag zu seinem Jubiläum um Blutspenden geworben. Eine Spende könne drei Leben retten, heißt es.

Leider gebe es eine ständige Blutknappheit im Land, betonte die Geschäftsführerin des Studierendenwerks Heidelberg, Tanja Modrow, dabei bräuchten die Patienten dringend Nachschub. Mit dem Aufruf hoffe man, möglichst viele Studierende und gerne auch alle anderen Menschen in Heidelberg für eine Spende zu gewinnen.

Ziel: Mehr jüngere Spender gewinnen

Das Studierendenwerk hat die Aktion gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) ins Leben gerufen. Laut DRK war eines der wesentlichen Ziele, die Zahl der jungen Blutspender zu erhöhen und sie zu motivieren, regelmäßig Blut zu spenden. Denn: Zahlreiche Blutspender fallen im Laufe ihres Lebens durch eigene Erkrankungen oder durch das Erreichen der Altersgrenze für die Blutspende aus.

 Blutspendeaktion an der Uni Heidelberg (Foto: SWR)

Blutspende: Aktuelle Versorgungslage

Die Lage in Baden-Württemberg ist ernst, denn: die Blutreserven werden immer knapper. Alle acht Blutgruppen sind zurzeit laut DRK nur noch in geringen Mengen verfügbar. Vor allem jetzt – im Übergang zum Winter sieht es auf den Blutbanken schlecht aus. Denn durch Erkältungen, Grippe- und Corona-Infektionen gehen immer weniger Menschen zum Blutspenden, sagt Cüneyt Demirel vom DRK. Das kann von einem Moment auf den anderen zu einem ernsthaften Problem werden, etwa bei großen Verkehrsunfällen mit vielen Schwerverletzten, so Demirel weiter.

"Das ist eine tolle Aktion. Einhundert junge Leute auf einem Fleck zu erreichen, ist nicht einfach für uns."

Mensa-Essen für die Spender

Jeder Spender erhielt einen Gutschein für ein Mensa-Essen, hieß es. In Zukunft wird es laut Studierendenwerk Heidelberg mindestens zweimal im Jahr Blutspendeaktionen im Heidelberger Studierendenwerk geben – geplant sind Aktionen im Marstallhof und auf dem Campus im Neuenheimer Feld.

Mehr zum Thema Blutspende

Cleebronn

Veranstalter hatten mit mehr Teilnehmenden gerechnet DRK und Tripsdrill ziehen Bilanz: Knapp 2.900 Menschen bei Blutspendeaktion

Knapp 2.900 Menschen haben sich an der Blutspendeaktion am Freizeitpark Tripsdrill und in Brackenheim vergangener Woche beteiligt.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Straßburg

Wegen knapper Blutreserven Straßburg: Blutspenden zwischen Nanas

Weil auch in Frankreich zu wenig Menschen ihr Blut spenden, sollen Willige im Elsass nun mit ganz besonderen Mitteln zum Blutspenden animiert werden.  mehr...

Sängerin goes Charity Vanessa Mai unterstützt Blutspenden-Kampagne #missingtype

Als Botschafterin der DRK-Aktion setzt sich Vanessa Mai zusammen mit dem Fußballer Leon Goretzka (FC Bayern München) für eine lebenswichtige Sache ein: Blutspenden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR