STAND

In der Mosbacher Innenstadt sind in Corona-Zeiten nur wenige Menschen unterwegs – aber das hat jetzt ein Ende: Seit Mittwoch wird das Zentrum von 40 überlebensgroßen Skulpturen bevölkert - den "Alltagsmenschen".

Alltagsmenschen in Mosbach (Foto: SWR)
Die "Alltagsmenschen" werden in diesem Jahr in vielen Städten zwischen Sylt und Montreux zu sehen sein - jetzt machen sie aber erstmal Station in Mosbach
Die Skulpturen waren bereits 2014 und 2017 in der Mosbacher Innenstadt zu sehen
Inzwischen sind weitere "Alltagsmenschen" hinzugekommen
Die Künstlerin Christel Lechner ist für ihre Werke international bekannt
Teile der "Alltagsmenschen" waren auch auf der BUGA in Heilbronn zu sehen
Christel Lechner hatte bereits Ausstellungen in Österreich, Griechenland und Italien
Organisiert wurde die Ausstellung von der Kulturabteilung der Stadt Mosbach
Die "Alltagsmenschen" sind noch bis Mitte Juni in Mosbach zu sehen
STAND
AUTOR/IN