Bauernverband im Neckar-Odenwald-Kreis

Steigende Kosten in Landwirtschaft: "Wie lange halten wir das noch durch?"

STAND

Die drastisch gestiegenen Preise für Dünger und Sprit können für die Landwirtschaft längerfristige Folgen haben. Die Erzeuger arbeiten teilweise nicht mehr kostendeckend.

Das schöne Wetter der vergangenen beiden Wochen hat bei Landwirten in der Rhein-Neckar-Region für reichlich Betrieb gesorgt. Sie haben die Aussaat auf den Feldern für Hafer, Gerste und teilweise schon für die Zuckerrüben ausgebracht, haben Gülle verteilt - "und das alles tut richtig weh", so Andreas Sigmund vom Bauernverband im Neckar-Odenwald-Kreis.

Mannheim

Steigende Düngerpreise Getreide könnte deutlich teuerer werden

Steigende Preise für Nudeln, Brot und Gemüse könnten Realität werden. Infolge des Ukraine-Kriegs und der steigenden Energiepreise nehmen auch die Kosten für Dünger zu, wie das Beispiel eines Mannheimer Landwirts zeigt.  mehr...

Denn: Viel Arbeit auf den Feldern bedeutet: Viel Spritverbrauch und viel Düngerverbrauch. Und das kostet gerade richtig viel Geld. Ursache ist unter anderem der Krieg in der Ukraine.

Hohe Preise für Dünger und Sprit: Landwirte leiden

200 Liter Diesel passen in einen Schlepper. Nach einem arbeitsintensiven Tag auf den Feldern ist der Tank leer, sagte beispielsweise Peter Haas aus Scheidental vom Bund der Milchvieherzeuger im Neckar-Odenwald-Kreis dem SWR. Wegen der Spritpreise und der hohen Düngemittel-Preise verzichtet Haas bereits darauf, weiter vom Hof entfernte Ackerflächen anzufahren und zu düngen - das wiederum wird bei späteren Ernten weniger Ertrag bringen. "Dabei wäre die Düngung nach der Trockenheit der vergangenen Monate besonders wichtig", so Haas.

Bis zu 10.000 Liter Milch geben die Kühe jährlich. (Foto: SWR)
Auch hohe Futter-Preise machen den Landwirten zu schaffen

"Ich frage mich, wie lange ich die Kühe noch halten kann."

Nächstes Problem: Um die Milchkühe zu füttern, müssen Erzeuger wie Haas auch Getreide zukaufen. Auch hier sind die Preise rasant gestiegen. Beispiel: Für hundert Kilo Raps-Schrot zahlte Haas bis vor Kurzem noch 28 Euro. Mittlerweile liegt der Preis bei 50 Euro. Dazu müssen die teils riesigen Ställe rund um die Uhr belüftet werden. Auch das kostet immer mehr Geld. "Ich frage mich schon, wie lange ich die Kühe überhaupt noch halten kann", sagt Peter Haas. Er verhandelt aktuell mit der abnehmenden Molkerei um bessere Preise. Momentan bekommt er 34 Cent pro Liter Milch - "kostendeckend arbeite ich schon länger nicht mehr."

Schweine stehen in einem Schweinestall. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Marijan Murat)
Schweinehalter klagen über explodierende Kosten picture alliance/dpa | Marijan Murat

Bauern im Neckar-Odenwald-Kreis: Auch Schweinehalter betroffen

Auch die konventionellen Schweinehalter trifft es aktuell hart. Sie hatten ohnehin schon lange mit Exportproblemen zu kämpfen wegen der Afrikanischen Schweinepest. Dann kam Corona. Folge: Weil das gesellschaftliche Leben teilweise komplett brachlag, große und kleine Feste abgesagt wurden, brauchte niemand mehr Grillfleisch oder Bratwürste. Die Schweinehalter mästen ihre Tiere mit Getreide, auch hier explodieren die Kosten, wenn der Landwirt das Getreide zukaufen muss.

Mehr zum Thema

Baden-Württemberg

Hohe Kosten für die Landwirtschaft Landwirtschaftsminister Hauk rechnet mit steigenden Lebensmittelpreisen

Der Krieg in der Ukraine hat auch Einfluss auf die Landwirtschaft. BW-Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) sieht steigende Lebensmittelpreise auf Verbraucher zukommen.  mehr...

Kreis Heilbronn

Abhängigkeit vom Ausland muss drastisch reduziert werden Geflügelhalter aus Heilbronn-Franken sorgen sich um Futterimporte

Der Krieg in der Ukraine zeigt, wie abhängig wir von Importen aus dem Ausland sind. Beim Thema Energie ist das vielen klar, aber jetzt könnte es auch Geflügelhalter treffen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR