STAND

Ein unbekannter Täter hat am Montagnachmittag eine 83-jährige Frau aus Bammental angerufen und einen Lottogewinn vorgetäuscht. Laut Polizei gab er dabei an, dass die Seniorin 30.000 Euro gewonnen hätte. Für den Geldtransfer und Notarkosten müsse sie aber 1.500 Euro zahlen. Die 83-Jährige erkannte den Betrug und beendete das Gespräch.

STAND
AUTOR/IN