Gleise auf Konrad-Adenauer-Brücke bei Mannheim wegen Oberleitungsschaden (Foto: SWR)

Zugverkehr rollt wieder normal

Freie Fahrt im Hauptbahnhof Mannheim: Oberleitungsschaden behoben

STAND

Der Schaden an einer Oberleitung, der am Mannheimer Hauptbahnhof am Dienstag teilweise zu Chaos geführt hatte, ist seit Mittwochabend behoben.

Wie eine Bahnsprecherin am späten Mittwochnachmittag mitteilte, rollten auch alle Fernzüge inzwischen wieder durch den Mannheimer Hauptbahnhof. Bis etwa 17 Uhr hatte die Bahn noch einige der überregionalen Züge umleiten müssen.

Mannheim

Stundenlang Störungen im Fernverkehr Defekte Oberleitung bei Mannheim: Laut Bahn Schaden bis Mittwochnachmittag behoben

In Mannheim kamen am Dienstag Züge wegen eines Oberleitungsschadens zu spät oder gar nicht im Hauptbahnhof an. Nun scheint sich die Lage laut Deutscher Bahn aber zu normalisieren.  mehr...

Ursache für Oberleitungsschaden weiter unklar

Im Laufe des Mittwochabends normalisierte sich auch die Taktung des Bahnverkehrs. Das heißt, dass es dann zu keinen Verspätungen mehr wegen des Oberleitungsschadens kommen werde. Wie der Schaden entstanden ist, sei allerdings nach wie vor unklar, so die Sprecherin. Zuletzt stand die Möglichkeit im Raum, dass es bei einem Zug ein Problem mit einem Stromabnehmer gegeben habe, der die Oberleitung beschädigt haben könnte.

Reisende nach Störung am Mannheimer Hauptbahnhof (Foto: SWR)
Reisende nach Störung am Mannheimer Hauptbahnhof

Viele Reisende am Mannheimer Hauptbahnhof zeitweise gestrandet

Wegen der defekten Oberleitung war der Fernverkehr von und nach Mannheim zeitweise stark beeinträchtigt: Die Züge konnten den Mannheimer Hauptbahnhof erst im Laufe des Tages wieder anfahren, allerdings nicht alle. Zwischenzeitlich mussten für einige Strecken Ersatzbusse eingesetzt werden. Zahlreiche Reisende waren in Mannheim gestrandet, weil sie ihre Anschlusszüge nicht nehmen oder ihre Reise gar nicht erst antreten konnten.

Mehr zum Thema Bahnverkehr

Pforzheim

Kabelschaden behoben Zugverkehr zwischen Karlsruhe und Stuttgart rollt wieder

Die Bahnstrecke zwischen Karlsruhe und Pforzheim ist wieder frei befahrbar. Wie eine Sprecherin der Bahn mitteilte, wurde der Kabelschaden behoben, der Bahnverkehr läuft wieder normal.  mehr...

Radolfzell

Höhere Kosten für Ausbau erwartet Bodenseegürtelbahn: Kreistag des Bodenseekreises fordert mehr Geld vom Land

In einem Brief will der Bodenseekreis das Land dazu auffordern, den Ausbau und die Elektrifizierung der Bodenseegürtelbahn finanziell stärker zu unterstützen. Sonst drohe das Aus.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Wie schon im Sommer 2021 S-Bahn Stuttgart: Tunnelstrecke gesperrt, Fahrplan gestört

Die Stammstrecke der S-Bahn Stuttgart ist ab Samstag sechs Wochen lang gesperrt. Zwischen Hauptbahnhof und Stuttgart-Vaihingen gibt es einen Ersatzverkehr mit Bussen.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR