STAND

Ein 27 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall auf der A659 bei Viernheim (Hessen) lebensgefährlich verletzt worden. Die Autobahn war während der Bergungsarbeiten zum Teil voll gesperrt.

Nach Polizeiangaben war der Fahrer kurz nach acht Uhr morgens bei winterlichen Verhältnissen mit seinem Mercedes auf der Autobahn in Richtung Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) unterwegs. Als er nach einem Überholvorgang wieder einscheren wollte, verlor er laut Polizei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Auto landete auf dem Dach

Der Mercedes prallte unterhalb einer Eisenbahnbrücke in die Leitplanken. Dabei drehte sich der Wagen auf das Dach und blieb auf der rechten Fahrspur quer liegen. Der Fahrer kam ins Krankenhaus.

Kurzzeitige Vollsperrung

Die Autobahn war nach dem Unfalls kurzzeitig voll gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauerten rund anderthalb Stunden. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Ermittlungen nach Unfall Reifen geplatzt: Zwei Menschen sterben auf der A67 bei Viernheim

Wegen eines geplatzten Reifens sind am Mittwoch auf der A67 bei Viernheim zwei Menschen ums Leben gekommen. Ihr Transporter kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.  mehr...

Nach Lkw-Unfall 15 Tonnen Speiseeis schmelzen auf der A67

Wer heute morgen auf der A67 im Stau stand, hat sicherlich nicht damit gerechnet: Die Autobahn wurde gesperrt, weil auf der Fahrbahn 15 Tonnen Speiseeis tauten.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN