Mannheim

Zwei Handwerker bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

STAND

Im Mannheimer Rheinauhafen sind am Montagvormittag zwei Männer im Alter von 31 und 43 Jahren lebensgefährlich verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte einen der beiden in eine Klinik, der andere wurde vor Ort wiederbelebt und kam dann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die beiden waren als Dachdecker auf dem Dach, brachen durch das Dach und stürzten rund acht Meter in die Tiefe. Das Gewerbeaufsichtsamt Mannheim ist eingeschaltet. Die Kripo Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

STAND
AUTOR/IN