STAND

Vor 60 Jahren hat Amnesty International seinen Kampf für Menschenrechte begonnen. Ortsgruppen weltweit sammeln Unterschriften für die Freilassung politisch Inhaftierte und beteiligen sich an Kampagnen gegen Rassismus, Diskriminierung und die Todesstrafe. In Deutschland sind über 800 Gruppen aktiv - auch in Ladenburg und Schriesheim.

Aktuell engagieren sich die ehrenamtlichen Mitglieder für einen inhaftierten Demokratieaktivisten in Vietnam. In Briefen fordern sie von der vietnamesischen Regierung dessen Freilassung.

Einige Mitglieder der Ortsgruppe Ladenburg-Schriesheim sind schon seit Jahrzehnten bei Amnesty International. Im Gegensatz zu früher setzten sie sich inzwischen nicht nur für politische Gefangene ein, sondern beteiligen sich auch an Aktionen gegen Rassismus und Geschlechterdiskriminierung.

STAND
AUTOR/IN