Bauarbeiten auf der Autobahn (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas)

Sanierungsarbeiten fast abgeschlossen – Sperrung aufgehoben

A656 von Heidelberg nach Mannheim wieder frei

STAND

Die A656 ist zwischen Heidelberg und Mannheim seit Montagfrüh wieder in beiden Richtungen freigegeben. Die Sanierungsarbeiten sind fast fertig.

Auf der Autobahn wurde offenporiger Asphalt aufgebracht, der Lärm verringern soll, so die zuständige Autobahn GmbH Niederlassung Südwest. Während der Sperrung am Wochenende wurde die Verkehrsführung umgebaut.

Alle Fahrbahnen wieder frei – aber noch verengt

Den Autofahrern stehen wieder zwei Fahrstreifen in jede Richtung zur Verfügung. Voraussichtlich bis Mitte August bleiben die Spuren aber noch nach außen verlegt und verengt, weil noch einige Restarbeiten am Mittelstreifen gemacht werden müssen. Danach wird die Baustelle komplett zurückgebaut und der Streckenabschnitt kann wieder uneingeschränkt genutzt werden, so die Autobahn GmbH.

Mehr zum Thema

Stuttgart

Eine Passage besonders heikel Staus in Baden-Württemberg: ADAC warnt vor dem ersten Ferienwochenende

Zum Ferienbeginn in Baden-Württemberg rechnet der ADAC mit langen Staus. Doch an bestimmten Tagen hätten Urlauber am ehesten die Chance, kilometerlange Schlangen zu vermeiden.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Pforzheim

Sechsspuriger Ausbau der Enztalquerung Fünf Jahre Stau: Bauarbeiten auf der A8 bei Pforzheim haben begonnen

Am Montag haben die Vorbereitungen für den sechsspurigen Ausbau der A8 zwischen Pforzheim-Nord und Pforzheim-Süd begonnen. Autofahrer müssen mit Staus und Behinderungen rechnen.  mehr...

Falsche Beleuchtung nervt! Autofahren bei Nebel: Das musst du wissen

Bei Nebel, Dunkelheit und schlechtem Wetter rufen im SWR3-Verkehrszentrum besonders viele Autofahrer an. Grund: Offenbar fahren bei Nebel jede Menge Menschen ohne Heckbeleuchtung. Warum ist das so und wie lauten eigentlich die Regeln?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR