Weinheim Erneuter Fall von sexueller Belästigung in Freizeitbad

Die Polizei Mannheim ermittelt in einem weiteren Fall von sexueller Belästigung in einem Weinheimer Freizeitbad. Den Angaben zufolge trat ein 50-jähriger Mann am Wochenende gleich zwei Mal als Exhibitionist auf. Opfer im Dampfbad waren zwei 24 und 26 Jahre alten Frauen, denen der Mann auch gefolgt sein soll. Die Frauen wandten sich an Mitarbeiter des Bades, die ihn solange festhielten, bis die Polizei vor Ort war.

STAND