Sinsheim Viel Publikum beim Tag der offenen Tür in der "Klima-Arena"

Die neue "Klima-Arena" in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) war am Samstag das erste Mal für Besucher geöffnet. Nach Angaben des Betreibers kamen mehr als 3.600 Menschen zum Tag der offenen Tür. Die Besucher konnten sich das neue Erlebnis-, Bildungs- und Mitmachzentrum zu den Themen Klimawandel, erneuerbare Energien und Umwelt erstmals selbst anschauen. Die neue Ausstellung hat von Montag an regulär geöffnet. Initiator und Stifter der rund 40 Millionen Euro teuren Klimaarena ist SAP-Mitgründer und TSG-Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp.

STAND