Schwetzingen A5 nach Bauarbeiten wieder frei

Die Bauarbeiten auf der A5 sind beendet. Mit einer Stunde Verspätung wurde die Strecke Montagmorgen freigegeben. Wegen starker Hitzeschäden galt seit einigen Wochen zwischen Heidelberg-Schwetzingen und Wiesloch-Walldorf als Höchstgeschwindigkeit Tempo 60. Am Wochenende wurde auf zwei Kilometern Länge der Asphalt erneuert. Derzeit können Autofahrer an der Anschlussstelle Heidelberg-Schwetzingen nicht von der B535 auf die A5 Richtung Karlsruhe auffahren. Ein Lkw hatte dort am Montagmorgen die Baustellenabsperrung gerammt und Öl verloren. Die Auffahrspur muss auf 200 Metern Länge aufwendig gereinigt werden.

STAND