Zwei Tote bei Unfall auf B 39 bei Sinsheim (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Schwerer Unfall bei Sinsheim Zwei Menschen sterben bei Zusammenstoß auf B39

Bei einem Unfall auf der B39 bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) sind am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei war ein Kleinlaster von einem Parkplatz auf die B292/B39 eingebogen, dort auf die Gegenfahrbahn gekommen und hatte einen Kleinwagen gerammt. Der Kleinwagen wurde durch die Wucht über die Leitplanke geschleudert und kam erst am Fuß einer Böschung wieder zum Stehen. Die beiden Insassen starben noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Kleinlasters wurde schwer verletzt per Rettungshubschrauber in eine Mannheimer Klinik gebracht.

Bundesstraße bei Sinsheim voll gesperrt

Die Bundesstraße zwischen Sinsheim-Dühren und Eschelbach musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden. Warum der Kleinlaster auf die Gegenfahrbahn kam, ist noch unklar.

Zwei Personen an Unfallstelle #verstorben; eine Person schwer #verletzt; #B292/ #B39 bei #Sinsheim-#Dühren weiterhin voll #gesperrt: https://t.co/ZAD6zDUSq6 https://t.co/BVVVvnIv9z

STAND