Neckarsteinach Podiumsdiskussion zu Windkraft im Odenwald


In Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) geht es am Dienstagabend um die Zukunft: Landtagsabgeordnete und Bürgermeister aus Baden-Württemberg und Hessen wollen auf einer Podiumsdiskussion die Argumente für neue Windkraftanlagen an der hessisch-badischen Grenze austauschen. Vor Publikum. Die Veranstaltung wird von der Bürgerinitiative LeO (Lebenswerter Odenwald) aus Heiligkreuzsteinach organisiert. Mit dabei ist unter anderem der baden-württembergische Landtagsabgeordnete der Grünen, Hermino Katzenstein. Gegenüber dem SWR sagte er, an der grün-schwarzen Landesregierung liege es nicht, dass der Ausbau der Windkraft stocke. Das sei eine Folge der Vorgaben des Bundes, die fatal seien. Er forderte im SWR eine stärkere Fokussierung auf die Windkraft und bekräftigte das politische Ziel, mehr Windkraftanlagen im Odenwald realisieren zu können. Allerdings sei das am jeweiligen Standort immer auch mit einer genauen Artenschutzuntersuchung verbunden. Bekämpfe man die Klimakrise nicht, so Katzenstein, sei die Schönheit des Odenwalds durch den Klimawandel ebenfalls in Gefahr.

STAND