Mauer Explosionsgefahr wegen beschädigter Gasleitung

Ein Kleinbagger hat am Montag in Mauer eine Gasleitung beschädigt. Weil Explosionsgefahr bestand, mussten die umliegenden Häuser laut Polizei evakuiert werden. Kurze Zeit später wurde die Gaszufuhr abgestellt und die etwa zehn  Anwohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

STAND