Mannheim Vollsperrung der A656 bei Friedrichsfeld

Die A656 bei Mannheim-Friedrichsfeld ist bis Montag um 5 Uhr voll gesperrt. Grund sind Bauarbeiten an einer Brücke. Die neue 2.200 Tonnen schwere Brücke wird rund einen Meter abgesenkt. Dann soll die neue Querung, die über zehn Bahngleise führt, endgültig in ihrer vorgesehenen Position liegen. Für die Verantwortlichen Ingenieure auf der Baustelle vor allem eine technische Herausforderung. Denn: Um die Brücke den letzten Meter abzusenken, braucht es Zeit - 500 Tonnen Stahlteile und 1.700 Tonnen Beton lassen sich nur millimeterweise hydraulisch mit Hilfe von starken Pressen bewegen. Darüber hinaus muss sichergestellt werden, dass die Abstände zu den Oberleitungen der diversen Bahngleise in unmittelbarer Nähe zu einem der größten Rangierbahnhöfe Europas eingehalten werden und nichts beschädigt wird. Bahnen dürfen deshalb auch nicht unter der Brücke durchfahren. Für Autofahrer sind verschiedene Umleitungen vorgesehen und ausgeschildert. Nach Angaben des Regierungspräsidums Karlsruhe sollen alle Arbeiten dann pünktlich zum Wochenstart abgeschlossen sein.

STAND