Straßenbahn in Mannheim entgleist (Foto: René Priebe)

Vier Leichtverletzte Straßenbahn in Mannheim entgleist

In Mannheim ist am frühen Samstagmorgen eine Straßenbahn entgleist. Dabei wurden nach Polizeiangaben fünf Menschen leicht verletzt. 

Die Bahn sei ohne dass ein anderer Verkehrsteilnehmer beteiligt gewesen war, aus den Schienen gesprungen, so ein Polizeisprecher gegenüber dem SWR.

Wenig Menschen in der Straßenbahn

Insgesamt waren zum Unfallzeitpunkt acht Menschen in der Straßenbahn. Der Unfall hatte sich an einem Endhaltepunkt in einem Wendehammer im Stadtteil Käfertal ereignet. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Vier Fahrgäste sowie der Straßenbahnführer wurden durch den Unfall leicht verletzt, konnten nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus aber wieder verlassen.

Bahn muss geborgen werden

Die Bahn sollte bis zum Samstagnachmittag wieder auf die Schienen gesetzt werden.Nach Angaben der Rhein-Neckar-Verkehr Gmbh (RNV) wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen in diesem Bereich eingerichtet.

#Achtung #Störung #L4 #L4A #Mannheim Wegen einer Betriebsstörung im Bereich Käfertaler Wald wird derzeit ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hermann-Gutzmann-Schule und Endstelle gefahren. https://t.co/q6MjgeLdC3

STAND