Mannheim Starke Umsätze am ersten Adventswochenende

Die Verkehrsprobleme wegen der gesperrten Hochstraße Süd in Ludwigshafen haben offenbar keinen Einfluss auf das Weihnachtsgeschäft am ersten Adventswochenende in Mannheim gehabt. Die Einzelhändler und die Betreiber der Weihnachtsmärkte sind mit den Umsätzen sehr zufrieden. Sie hatten befürchtet, dass wegen der Staus Kunden aus der Pfalz abgeschreckt werden und nicht über den Rhein fahren. Die Händler hätten aber keine Auswirkungen der Verkehrseinschränkungen gemerkt, sagte Lutz Pauels von der Mannheimer City-Werbegemeinschaft dem SWR.

STAND