Mannheim Prozess wegen Polizistenattacke kurz vor dem Ende

Im Prozess gegen einen 23-jähriger Mann vor dem Landgericht Mannheim, könnten am Donnerstag bereits die Plädoyers gehalten werden. Er soll laut Anklage Polizisten angegriffen haben. Der Mann ist in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht. Im November 2018 soll der Mann in einem Mannheimer Lokal randaliert haben und einem Polizisten mehrfach gegen den Kopf geschlagen haben. Außerdem sei es ihm gelungen den Sicherheitsbügel der Dienstwaffe des Beamten zu lösen. Mit einem Urteil ist heute nicht zu rechnen.

STAND