Mannheim Maimarkt-Programm vorgestellt

Am 27. April startet der Maimarkt in Mannheim. Am Mittwoch hat die Mannheimer Ausstellungsgesellschaft einen ersten Überblick über Neuheiten und Sonderschauen gegeben, die ab dem 27. April auf dem Ausstellungsgelände zu sehen sind.
"Rheines Wasser" heißt eine der Sonderschauen in diesem Jahr, die das Problem der Wasserverschmutzung durch Plastikmüll thematisiert. Chemieprofessor Andreas Fath, der schon den Rhein und den Tennessee River der Länge nach durchschwommen hat, will zeigen, wie inzwischen Mikroplastikteilchen durch das Wasser in unsere Nahrungskette gelangen. Erstmals ist auch die Sonderschau "Games for Families" auf dem Maimarkt. In dieser Halle werden sowohl analoge Brettspiele, als auch digitale Spielangebote vorgestellt. Ab dem Eröffnungstag sendet der SWR aus dem "Gläsernen Studio" das SWR Maimarkt Radio.

STAND