Rettungshubschrauber landet im Schwimmbad Kandel. (Foto: SWR)

Verunglückter Junge in Kandel Vierjähriger nach Badeunfall tot

Der vierjährige Junge, der am Sonntag bei einem Badeunfall im Freibad Kandel (Landkreis Germersheim) verunglückte, ist gestorben.

Ein Badegast hatte das Kind am Sonntagnachmittag regungslos auf dem Bauch liegend in einem Nichtschwimmerbecken treiben gesehen und Hilfe geholt. Zwei Tage lang kämpften Ärzte um das Leben des Vierjährigen. Am Dienstagabend ist er in einer Karlsruher Klinik gestorben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gemeinsam mitteilten. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.

Zeugen, die den Jungen vorher beim Spielen gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Landau unter 06341/287-0 oder kilandau@polizei.rlp.de zu melden.

STAND