Zwei junge Songwriter schreiben Single Neuer Vanessa-Mai-Song made in Mannheim

Schlager- und Pop-Sängerin Vanessa Mai (27) hat einen neuen Song: Text und Melodie von "Spiegel, Spiegel" stammen von zwei jungen Nachwuchs-Songschreibern aus Mannheim. Für beide hat sich ein Traum erfüllt. Wir haben sie getroffen.

Die beiden jungen Musiker und Songwriter Louis Leibfried (27) und Louis Berton (21) strotzen vor guter Laune. Kein Wunder: Sie haben den neuen Song von Vanessa Mai geschrieben. Leibfried studiert an der Popakademie und Berton steht kurz vor dem Abitur.

Dauer

Am 25. Januar wird "ihr" Song auch in dem ARD-Drama "Nur mit dir zusammen" zu hören sein. In dem Film spielt Schlager- und Pop-Sängerin Vanessa Mai ("Ich sterb für dich") die Hauptrolle und singt auch.

Dauer

Aber wie kam es eigentlich dazu?

Im Sommer 2019 gab es ein folgenreiches Treffen in der Mannheimer Musikproduktionsfirma der "Söhne Mannheims": Louis Berton, Gymnasiast und angehender Songwriter, absolvierte dort damals ein Kurz-Praktikum und lernte Louis Leibfried (27) kennen. Leibfried arbeitete schon seit Längerem in der Songschmiede als Liedautor. In dieser Zeit schickte das Management von Sängerin Vanessa Mai eine Email an die Firma mit der Bitte, einen Song zu liefern. Alles soll sich um Gefühl, Ehrlichkeit und Selbstzweifel drehen. Leibfried und Berton fühlten sich direkt angesprochen und legen sofort los.

"Ich habe mich auf die Couch gehockt, angefangen zu reden und dann haben wir das so pingpongmäßig geschrieben."

Louis Berton

Nach nur zwei Stunden waren Text und Melodie für "Spiegel, Spiegel" so gut wie fertig.

Dauer

"Die Idee, dass man sich selbst im Spiegel anblickt und nicht erkennt, was für eine Person da eigentlich steht und die Fragen, die man sich dann selbst im Spiegel stellt, mit der Hoffnung, dass das Spiegelbild antwortet, haben wir immer weitergesponnen."

Louis Leibfried

Unterstützung von den Söhnen Mannheims

Das eigene Spiegelbild nicht nur zu befragen, sondern auch in Frage zu stellen, darum gehe es in dem Songtext, sagt Leibfried. Am Ende musste der Produzent der Söhne Mannheims, Michael Herberger, nur noch hier und da ein paar Kleinigkeiten nachbessern, erzählen die beiden und die Dinge "etwas ordnen."

Vanessa Mai (Foto: Pressestelle, Ariola / Foto: Sandra Ludewig)
Vanessa Mai Pressestelle Ariola / Foto: Sandra Ludewig

Vanessa Mai sprang auf den Song sofort an

Und dann kam die Nachricht, mit der Louis Berton und Louis Leibfried nie gerechnet hatten: Vanessa Mai ließ kurz danach mitteilen, dass sie das Lied so gut fand, dass sie es als Single rausbringen will. Für die beiden ist das eine wahnsinnige Selbstbestätigung, denn als Songwriter schreibe man viel für den Papierkorb, sagt Leibfried.

Persönliches Treffen mit Schlagerstar?

Ein persönliches Treffen zwischen den Mannheimer Songschreibern und Vanessa Mai gab es übrigens nicht. Vielleicht, sagen die beiden, wird es sich irgendwann mal ergeben, aber üblich sei so ein Treffen eher nicht in der Branche.

Songerfolg stärkt Selbstbewusstsein

Louis Leibfried und Louis Berton sind sich aber sicher: Nach dem erfolgreichen Songwriting von "Spiegel, Spiegel" steigen wahrscheinlich ihre Chancen, sich als Autoren im Pop- und Schlagerbusiness einen Namen zu machen. Und außerdem wächst das Selbstvertrauen als Songschreiber wieder ein Stück mehr.

STAND